Montag , Juni 1 2020

NBA Jam – Missbrauch von Twitter sorgte für Teaser

Erst kürzlich schien EA via Twitter ein neues NBA Jam ankündigen zu wollen. Sorgte doch Aufforderung zum Retweeten, wenn man denn ein neues NBA Jam wolle, für großes Aufsehen. Jetzt hat sich EA noch einmal zu Wort gemeldet aber mit weniger erfreulicheren Nachrichten.

So sollte die Twitter-Aktion auf einen scheinbaren Missbrauch zurückzuführen sein, wie EA nun bestätigte. Derzeit hat das Unternehmen, so schrieb man ebenfalls via Twitter, keinerlei Ankündigungen bezüglich eines neuen NBA Jams zu machen.

NBA Jam wurde zuletzt 2010 für die Konsolen veröffentlicht, seit dem ruht die Franchise, zumindest für die Konsolen. Für Windows Phone-User wurde erst im letzten Jahr ein „neues“ NBA Jam veröffentlicht. Allerdings hat EA nicht dementiert, dass man an einem neuen NBA Jam arbeitet.

NBA Jam

Price: 57,99 €

15 used & new available from 11,92 €

Check Also

Spiel im Spiel: Die besten Casino-Minigames

Wer 60 Euro für ein neues Videospiel hinblättert, hat hohe Erwartungen. Die Handlung soll fesseln, …