Freitag , Februar 28 2020

NBA Live 20 – EA stellt Entwicklung vorerst ein

EA ist wohl einer der wenigen Publisher die fast jede große Sportart mit einem Titel pro Jahr abdecken können. FIFA, Madden, NHL oder die NBA Live-Reihe sind dabei die beliebtesten.

EA muss allerdings was NBA-Titel betrifft diesen Thron mit 2K teilen, aber nicht in absehbarer Zukunft. EA hat jetzt bekanntgegeben, dass NBA Live 20 eingestellt wurde. Zieht man in Betracht wie wenig wir über NBA Live 20 gehört haben in diesem Jahr, kommt es nur wenig überraschend – das Jahr nun auch fast vorbei ist.

EA möchte die Franchise von Grund auf umdesignen. Wann es ein Wiedersehen mit NBA Live geben wird ist aber noch unklar, da auch im nächsten Jahr ein Ausfall sehr wahrscheinlich sein wird. Weitere Details zur Zukunft der NBA Live-Reihe sollen 2020 enthüllt werden.

Check Also

Empire of Sin – Im Herbst geht es los

Pressemeldung – Paradox Interactive und Romero Games kündigen heute an, dass die Veröffentlichung ihres kommenden …