Samstag , Juli 21 2018

Ninja Gaiden 3: USK vergibt Wertung

Einmal mehr hat die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle einen kommenden Action-Titel auf seine Alterstauglichkeit hin geprüft. Dieses Mal stand Ninja Gaiden 3 im Fokus der USK.

Es dürfte nur wenige überraschen, dass Ninja Gaiden 3 nicht an Jugendliche unter 18. Jahren verkauft werden darf. So lautet das Urteil der USK. Somit hat Tecmo Koeis neuster Titel die Wertung „keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ erhalten.

Check Also

Neue Xbox soll vor der PS5 erscheinen

Microsoft ist längst mit der Entwicklung der nächsten Xbox beschäftigt, wie Phil Spencer unlängst auf …