Dienstag , Juni 27 2017

Nintendo gibt sich die Schuld an schlechten Wii U Verkaufszahlen

Die Verkaufszahlen der Wii U sind bislang alles andere als gut und Nintendo ist sich dessen sehr bewusst. Dennoch sucht das Unternehmen nicht die Schuld bei anderen, sondern schaut auf sich selbst.

In einem Interview sagte Nintendo CEO Satoru Iwata zu diesem Thema: „Wir sind verantwortlich. Wir haben unsere Marketing-Bemühungen vernachlässigt, weshalb die Kunden noch nicht verstehen können was gut und einzigartig an der Wii U ist. Weil wir immer versuchen einzigartig zu sein braucht es einiges an Energie auf unserer Seite, um die Leute verstehen zu lassen was wir wirklich machen. Wir waren nicht erfolgreich, mit der Veröffentlichung von Software, welche die Leute verstehen lässt, was anders ist.“

Mit einem neuen Line Up will Nintendo die Leute nun ermutigen sich der Wii U anzunähern und zu schauen was die Konsole so einzigartig macht. Bislang haben sich Publisher wie Ubisoft und EA zurückhaltend gezeigt, was neue und exklusive Titel für die Wii U betrifft.

Nintendo Wii U – Konsole, Premium Pack, 32 GB, schwarz mit Nintendo Land

Price: EUR 185,00

4.4 von 5 Sternen (449 customer reviews)

13 used & new available from EUR 185,00

Check Also

Aven Colony – Gameplay von den Konsolen

Am 25. Juli schickt uns Team 17 ins Weltall. Nicht etwa auf den Mond oder …