Samstag , Februar 25 2017

Obduction – Neues Spiel der Myst-Macher

Entwickler Cyan ist kein neugegründetes Studio, sondern ein Veteran, wenn es um Videospiele geht. Die Myst-Reihe zählt zu ihren größten Erfolgen. Jetzt hat es Cyan ebenfalls nach Kickstarter gezogen, um dort ein neues Projekt zu verwirklichen, dass an alten Gewohnheiten anknüpfen soll und dabei neue Technik verwendet.

Cyans neues Projekt hört auf den Namen Obduction. Obduction wird euch, wie der Name schon verrät, entführen. Ein ganz normaler Mensch wird auf eine fremde Welt gebracht. Nichts ist wie es sein sollte. Mitten in dieser unwirklichen Landschaft steht ein Haus, dass ebenfalls von der Erde kommt.

Cyan setzt bei der Story auf ein Element, das man schon bei Myst angewendet hat. Als Spieler hat man keine Ahnung warum man überhaupt entführt wurde, noch wo man ist und zu welchem Zweck man dort ist. Die Geschichte wird sich erst entwickeln und ihr seid mitten drin.

Obduction nutzt dabei neue Techniken. Die brandneue Unreal Engine 4 wird zum Einsatz kommen und dabei auf PC– und Mac-Spieler verzaubern. Cyan hat ein hohes Ziel und möchte, dass ihr dabei helft 1,1 Millionen Dollar für die Entwicklung von Obduction zusammenzutragen. Natürlich darf es auch gerne mehr sein, das Geld wird dann in weitere Features investiert. Obduction kann noch 27 Tage auf Kickstarter unterstützt werden.

Xbox One Konsole + Kinect – Premium Bundle inkl. Call of Duty: Ghosts (DLC)

Price: EUR 398,88

4.3 von 5 Sternen (78 customer reviews)

3 used & new available from EUR 398,88

Check Also

Halo 6 – Wieder mit Splittscreen-Modus

Mit Halo 5 hat sich 343 Industries von einem Feature verabschiedet, dass viele Fans jetzt …