Montag , August 21 2017

Overwatch – Orisa meldet sich zum Kampf

Es war ja schon lange kein wirkliches Geheimnis mehr, dass ein neuer Held kurz davor steht enthüllt und sogar veröffentlicht zu werden, um die Reihen der OverwatchKämpfer zu verstärken. Jetzt ist es offiziell und Orisa betritt nun das Schlachtfeld.

Blizzard hat heute nicht nur Orisa veröffentlicht, sondern auch ihre Herkunft erklärt. Als Verteidigungsroboter, mit der Modellbezeichnung OR15, sorgte sie in Numbani für Ruhe und Ordnung. Nach dem Angriff von Doomfist allerdings waren fast alle Einheiten zerstört.

Efi machte es sich zur Aufgabe das OR15 Modell zu bergen, zu reparieren und zu verbessern. Daraus entstanden ist Orisa, ein neuer Tank für die Overwatch-Reihen. Ihre Primärwaffen ist der Fusion Driver, eine Art Maschinengewehr mit erheblicher Reichweite und verschiedenen Feuermodi.

Eine weitere Fähigkeit von Orisa trägt den Namen Fortify und bewahrt Orisa davor von anderen Helden zurückgedrängt zu werden. Ihr Super nennt sich Supercharger und gibt allen Verbündeten in Sichtweite einen hohen Schadens-Boost.

Derzeit ist Orisa nur für den PC erhältlich, soll aber bald auch auf den Konsolen Einzug halten.


[amazon box=“B017KHBQNK“]

Check Also

FAble

Fable – Gibt es noch Hoffnung?

Fable Fortune ist derzeit das einzige Spiel, das den Namen Fable in sich trägt und …