Samstag , November 18 2017

Phil Spencer steht hinter der Xbox als Konsole

Mit dem Release von Windows 10 auf dem PC und ab November auch auf der Xbox One, haben sich viele Fans bereits gefragt, ob Microsoft vom Konsolenmarkt verschwinden wird, und sich fortan mit der Marke Xbox beschäftigt – nicht als Konsole, sondern als Service.

Zumindest Phil Spencer ist nicht dieser Ansicht. Via Twitter bestätigte er, dass er voll und ganz hinter der Xbox als Konsole steht. Ob Microsoft derzeit an einer neuen Konsole werkelt oder zumindest mit der Planung begonnen hat, ist derzeit noch vollkommen unklar, was sich in den nächsten Jahren wohl auch nicht ändern wird.

Allerdings ist es gut zu wissen, dass zumindest Head of Xbox Phil Spencer an die Konsole glaubt, und nicht nur an eine Marke.

Xbox One 1TB Konsole – Bundle inkl. Halo 5 Limited Edition

Price: EUR 396,79

3.8 von 5 Sternen (36 customer reviews)

4 used & new available from EUR 209,27

Check Also

EA Motive – Wird ein besonderes Spiel

EA Motive, das Studio in dem Assassin’s Creed-Schöpferin Jade Raymond arbeitet, ist kürzlich in das …