Sonntag , März 26 2017

PlayStation 4 hat das stärkste Launch Line-Up

Weihnachten 2013 – diesen Zeitraum haben Gamer weltweit ins Auge gefasst. Denn dann veröffentlicht Sony die PlayStation 4. Die Konsole wird aber auch von vielen Spielen begleitet, die laut Sony das stärkste Line-Up in der Firmengeschichte darstellt.

Zum Line-Up gehören Spiele wie Killzone: Shadow Fall, Drive Club, Knack oder Watch Dogs. Michael Denny von Sony sagte dazu: „Das Aufregende an der PlayStation 4 ist die Fülle an Spielen – nicht nur First Party-Titel, sondern auch Third Party – und ich glaube wirklich, dass die PlayStation 4 das stärkste Launch Line-Up hat, das wir je hatten.“

Zudem erklärte Denny, dass Sony bereit ist Risiken einzugehen, was man mit der neuen Idee von Media Molecule – die ihren Prototypen eines neuen Spiels vorstellten, bewiesen hat. Man möchte mit der Andersartigkeit die Leute überraschen und somit hoffentlich auch die Fans begeistern.

Sony hat allerdings noch mehr in der Hinterhand: „Das war die erste Ankündigung, es war eine frühe Ankündigung und wie ich bereits sagte, war es nur um die Agenda aufzustellen und den Leuten klarzumachen worauf die PlayStation 4 aufbaut, was der Ethos hinter der PS4 ist, an wen es gerichtet ist und die Spiele-Community an Board zu holen.“

Laut Denny wird es noch einiges mehr zu sehen geben.

Check Also

Tekken 7 – Ein Trailer voller Kämpfer

Bandai Namco hat Tekken 7 in Japan schon vor einer Weile als Automaten-Version veröffentlicht. Gamer, …