Montag , Juli 22 2019

Project Scarlett vs PS5 – Ed Boon sieht keinen Sinn in einen Vergleich

Aktuell werkeln sowohl Microsoft als auch Sony an einer neuen Konsole. Während die Welt davon ausgeht, dass Sonys neue Maschine einfach auf den Namen PlayStation 5 hören wird, läuft Microsofts neue Konsole derzeit unter den Projektnamen Project Scarlett.

Seit der Ankündigung, haben beide Unternehmen einige Daten zu den nächsten Konsolen verraten. Microsoft setzt beispielsweise auf einen GDDR6 RAM für die GPU und hat bereits beschlossen wie die CPU aussehen und wohl auch funktionieren wird.

Den Satz, dass der Prozessor von Project Scarlett vier Mal leistungsfähiger sein wird, als der in der Xbox One X verbaute, ließ viele dazu verleiten, einfach die Teraflops zu multiplizieren. Darauf hat sich schnell wieder der typische Krieg zwischen den Fans entwickelt, und jeder möchte die stärkste Konsole auf dem Markt haben.

Ed Boon, seines Zeichens CEO von NetherRealm hat jetzt ein Statement abgeliefert, dass hoffentlich die Gemüter etwas beruhigen wird. Er sagt, dass es aktuell unmöglich ist, PS5 und Project Scarlett miteinander zu vergleichen. Boon sagte via Twitter:

Project Scarlett hat mehr Power also die PS5. Die PS5 hat mehr Power als Project Scarlett. Wieso? Wieso kann jemand ein solches Statement sagen, ohne an der finalen Hardware beider Konsolen gearbeitet zu haben?“

Damit hat Boon einen sehr wichtigen Punkt angesprochen. Bis zum Release der nächsten Xbox müssen 1,5 Jahre verstreichen. Wann Sony die neue Konsole auf den Markt bringt ist ebenfalls unklar. Das jeder seine Konsole der Wahl verteidigen will ist schon irgendwo in Ordnung, doch am besten so, dass niemand die Freude des anderen stört.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: EUR 50,00

4.6 von 5 Sternen (960 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

Check Also

The Surge 2 – Neues Gameplay steht bereit

Die deutsche Spieleschmiede Deck 13 möchte es mit The Surge 2 noch einmal wissen. Alles …