Freitag , Februar 24 2017

PS4-Spiele lassen sich leichter entwickeln

Die PS3 ist wohl derzeit die einzige Konsole, die es den Entwicklern recht schwer macht. Die Entwicklung ist recht kompliziert und bedarf vieler Erfahrung – nicht so die PlayStation 4. Codemasters hat nun bestätigt, dass es sehr viel einfacher ist für die PS4 zu entwickeln.

In einem Interview hat Clive Moody folgendes zum Thema gesagt: „Der allgemeine Konsens bei unseren Leuten ist, dass die Architektur um einiges vereinfacht wurde. Es ist kein Geheimnis, dass die PS3 „schwierig“ war. Es war Etwas, dass uns und unseren Entwicklern viel Zeit abverlangte um zu verstehen, wie man das Beste aus ihr herausholt.“

„Ich denke, die Architektur der PS4 lässt uns schneller Resultate vorweisen. Das Letzte was wir als Entwickler wollen, sind Dinge in unserem Weg – es ist also ein massives Plus.“

Somit dürften die Entwickler weltweit wohl nicht unter den Problemen leiden, die es zur Veröffentlichungszeit der PS3 gab.

PlayStation 4 – Konsole (500GB)

Price: EUR 299,90

3.9 von 5 Sternen (2727 customer reviews)

97 used & new available from EUR 194,00

Check Also

Halo 6 – Wieder mit Splittscreen-Modus

Mit Halo 5 hat sich 343 Industries von einem Feature verabschiedet, dass viele Fans jetzt …