Mittwoch , Februar 22 2017

Resident Evil 7 – Capcom bereits auf der Gewinnerspur

Capcom ist mit Resident Evil 7 ein großes Risiko eingegangen. Das Unternehmen ging einen komplett anderen und neuen Weg für die Franchise und hat die Horror-Reihe in die Ego-Ansicht geholt. Es scheint sich allerdings auch bezahlt gemacht zu haben.

Nachdem Capcom bereits bestätigt hat, dass mehr als drei Millionen Exemplare von Resident Evil 7 verschifft worden sind, ist nun bekannt geworden, dass die Entwicklungskosten mit den ersten 2,5 Millionen verkauften Kopien bereits wieder eingespielt worden sind.

Hervorging dies aus einem Q&A mit den Finanzpartnern. Darin heißt es unter anderem: „Verglichen mit Resident Evil 6 scheint es etwas langsamer zu starten, dies scheint jedoch auf die Tatsache, von den wachsenden digitalen Verkäufen und dem Wandeln einer starken Verkaufsspitze zu einer langsamer wachsenden Zahl zu basieren. Weiterhin glauben wir, dass wir im laufenden Fiskaljahr vier Millionen Exemplare verkaufen werden, basierend auf sehr guten Launch-Reviews von den Medien und den Kunden.“

Wie findet ihr Resident Evil 7, ist es den Kauf eurer Meinung nach wert?

Resident Evil 7 Biohazard – [Xbox One]

Price: EUR 59,94

4.4 von 5 Sternen (25 customer reviews)

30 used & new available from EUR 44,00

Quelle

Check Also

Project Prelude Rune – Ein RPG von Square Enix

Square Enix ist für viele Games bekannt, vor allem aber für Final Fantasy, Kingdom Hearts …