Montag , Mai 29 2017

Rocksmith 2014 Edition – Ubisoft enthüllt alle Tracks

Ubisoft veröffentlichte heute die vollständige Trackliste der Rocksmith 2014 Edition. Sie enthält 55 Songs und bietet neue Titel sowie Rock-Klassiker. Zehn weitere Tracks, unter anderem Everlong von den Foo Fighters oder Every Breath You Take von The Police, wurden heute enthüllt. 

Jene Spieler, die bereits die Vorgängerversion Rocksmith aus dem Jahre 2012 besitzen, können die Songs aus der ersten Version gegen eine zusätzliche Gebühr in die Rocksmith 2014 Edition importieren und somit auch mit den früheren Tracks in dem neuen Spiel abrocken. Jeder Song aus der ersten Version wurde so überarbeitet, dass er alle neuen Features wie das Automatic Tone Switching, Articulation, Timing und den Instant Riff Repeater unterstützt. Darüber hinaus wird der für Rocksmith erworbene DLC ohne zusätzliche Kosten mit Rocksmith 2014 Edition kompatibel sein.

Die komplette Trackliste von Rocksmith 2014 Edition (neu bekanntgegebene Songs sind hervorgehoben):

  • Aerosmith – Walk This Way
  • Alice Cooper – No More Mr. Nice Guy
  • Alice In Chains – Stone
  • Arctic Monkeys – R U Mine?
  • Avenged Sevenfold – Bat Country
  • Bob Dylan – Knockin’ On Heaven’s Door
  • Boston – Peace Of Mind
  • Bush – Machinehead
  • B’z – ultra soul
  • Def Leppard – Pour Some Sugar On Me (2012)
  • Deftones – My Own Summer (Shove It)
  • Iron Maiden – The Trooper
  • EarlyRise – Wasteland
  • Fang Island – Chompers
  • Foo Fighters – Everlong
  • Gold Motel – Brand New Kind Of Blue
  • Green Day – X-Kid
  • Jack White – Sixteen Saltines
  • JAWS – Stay In
  • Joe Satriani – Satch Boogie
  • Kiss – Rock And Roll All Nite
  • La Sera – Love That’s Gone
  • Magic Wands – Black Magic
  • Mastodon – Blood and Thunder
  • Minus The Bear – Cold Company
  • Monster Truck – Sweet Mountain River
  • Muse – Knights Of Cydonia
  • Nirvana – Heart Shaped Box
  • Oasis – Don’t Look Back In Anger
  • Pantera – Cemetery Gates
  • Paramore – Now
  • PAWS – Sore Tummy
  • Queen – We Are The Champions
  • Radiohead – Paranoid Android
  • Ramones – Blitzkrieg Bop
  • Ratt – Round And Round
  • Red Fang – Wires
  • R.E.M. – Losing My Religion
  • Rise Against – Savior
  • Rush – The Spirit Of Radio
  • Screaming Females – Rotten Apple
  • Slayer – War Ensemble
  • Splashh – All I Wanna Do
  • System Of A Down – Hypnotize
  • Tak Matsumoto – Go Further
  • The Dear Hunter – Stuck On A Wire Out On A Fence
  • The Kinks – You Really Got Me
  • The Police – Every Breath You Take
  • The Rolling Stones – Paint It, Black
  • The Shins – For A Fool
  • The Smashing Pumpkins – The Chimera
  • The Who – My Generation
  • Tom Petty And The Heartbreakers – Mary Jane’s Last Dance
  • Weezer – Say It Ain’t So
  • White Zombie – Thunder Kiss ‘65

Mit Rocksmith 2014 Edition können Spieler jede echte E-Gitarre oder jeden echten E–Bass an ihr Xbox 360 Videogame und Entertainmentsystem von Microsoft, an das Sony PlayStation 3 Computer Entertainment System sowie ihren Windows PC oder Mac anschließen und in das musikalische Abenteuer eintauchen. Rocksmith 2014 Edition erscheint am 24. Oktober 2013.

Check Also

Final Fantasy 7 Remake – Entwicklung geht ohne zusätzliche Studios weiter

Viel ist zum Final Fantasy 7 Remake noch nicht bekannt, nur dass sich diverse Mechaniken …