Donnerstag , Oktober 29 2020

Rocksmith 2014 – Dieses Mal ohne Kinect-Unterstützung

Auch für die Xbox 360 wird Rocksmith 2014 aus dem Hause Ubisoft veröffentlicht werden, allerdings verzichtet die neue Version von Rocksmith gänzlich auf Kinect-Features, wie nun bekannt wurde.

Der Grund dafür, so Paul Cross von Ubisoft gegenüber IGN, sei die Empfindlichkeit des alten Kinect-Modells. Demnach hatte Kinect Probleme den Unterschied zwischen dem Kopf des Spielers und dem Gitarrenhals zu erkennen.

Somit werden nur noch die Stimmenbefehle für Rocksmith 2014 erhalten bleiben.

Rocksmith 2014 - Gitarren Bundle (exklusiv bei Amazon.de)

Price: ---

0 used & new available from

Check Also

Anthem – Neue Veränderungen am Loot System sind unterwegs

Anthem hatte ein unfassbar großes Potential. Es wollte Geschichten in einer sich ständig veränderten Welt …