Samstag , März 25 2017

Ryse Son of Rome – Crytek entwickelte drei Versionen

Crytek geht mit Ryse Son of Rome komplett neue Wege. Weg vom ewigen Geballer, dass man aus Far Cry 1 oder Crysis her kennt. In Ryse Son of Rome werden Schwert geschwungen, Schilde gehalten und Speere geschleudert. Doch bis dieses Konzept stand, hat Crytek drei Versionen von Ryse Son of Rome entwickelt.

Brian Chambers von Crytek sprach mit Xbox Wire und enthüllte dort, dass man mit einigen Ideen gespielt hat, bevor man sich für eine finale Version entscheiden konnte.

„Jede Version hatte ihre Fans innerhalb der Firma aber mit der Zeit sahen wir, dass sich die Leute eher um die dritte Version versammelt haben. Kontroller-basierend, mit Marius auf dem Bildschirm. Das passte auch in die Tatsache, dass wir uns Ryse jetzt mehr cineastisch vorgestellt haben.“

„Unsre frühen Versionen, eines mehr auf „Schienen“ gesteuerten Spiels, waren nicht mit den Ideen kompatibel, die wir für das Spiel hatten. So, mit all dem im Hinterkopf, haben wir eine Neuinterpretation des Spiels geschaffen und zu Microsoft geschickt. Sie waren ganz aufgeregt und haben zugestimmt, dass der Wechsel zu einer 3rd-Person Ansicht und einem mehr Kontroller-basierenden Gameplay der richtige Weg für Ryse wäre.“

„Unsere Entscheidung, die Perspektive des Spiels und die Steuerung zu ändern brauchte natürlich länger um fertig zu werden. Es gab viel Arbeit, die getan werden musste; Arbeit, die Ryse in eine sehr späte Phase der Xbox 360-Spiele gebracht hätte. Viele der originalen Ideen für das Spiel haben überlebt und die Anpassungen im Laufe der Zeit haben uns immer weiter vorangebracht. Wir sind dankbar, dass wir nicht in eine andere Richtung gezwungen wurden, wo uns diese Gründe aufgezwungen wurden, sondern dass sie die wachsende Ambition, die wir für Ryse als Firma hatten, begrüßt haben, zu einem Erlebnis, dass den Spieler an neue Orte bringt.“

Ein neues Entwicklertagebuch, in dem Crytek das Kampfsystem von Ryse Son of Rome genauer erklärt, gibt es ebenfalls.

Ryse: Son of Rome – [Xbox One]

Price: EUR 34,99

4.1 von 5 Sternen (143 customer reviews)

26 used & new available from EUR 8,99

Check Also

Tekken 7 – Ein Trailer voller Kämpfer

Bandai Namco hat Tekken 7 in Japan schon vor einer Weile als Automaten-Version veröffentlicht. Gamer, …