Donnerstag , Dezember 14 2017

Saints Row 4 erhielt keine USK Freigabe

Saints Row war schon immer etwas eigensinnig, hat sich nie in eine Schublade mit anderen Spielen stecken lassen wollen und war auch immer etwas brutaler als andere Titel. Wo sonst konnte man ahnungslose Passanten mit einem übergroßen Dildo den Seitenscheitel nachziehen?

Auch Saints Row 4 ist da keine Ausnahme. Allerdings sah sich die USK nicht veranlasst das Spiel durch zu winken und hat eine Freigabe abgelehnt. Es müssen noch diverse Änderungen vorgenommen werden. Publisher Deep Silver ist dabei alles andere als angetan und sagte:

„Wir bedauern, dass der deutlich überzeichnete und bewusst unrealistisch gehaltene Ansatz von Saints Row 4 vom USK-Prüfgremium so nicht gesehen wird, während die Inszenierung realistischer Gewaltdarstellungen in aktuellen Spielen offensichtlich keine Probleme bei der Altersfreigabe darstellen.“

„Inwiefern sich die aktuell geforderten Änderungen beziehungsweise der Einspruch seitens Deep Silver auf den geplanten Release-Termin der USK-Version auswirken, teilen wir umgehend mit.“

Saints Row 4 wird am 23. August 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Check Also

In-Browser Kartenspiele, die du nicht verpassen solltest

Es geht doch nichts über einen gemütlichen Abend zu Hause mit der Familie oder etwa …