Montag , Mai 29 2017

Sony entlässt Vollzeitangestellte der DriveClub-Entwickler

DriveClub dürfte für Sony einer der Titel sein, den man am besten noch einmal komplett neu ankündigen würde. Nach dem misslungen Start und der noch immer fehlenden PS-Plus Version des Spiels hat sich Sony nun von vielen Mitarbeitern des Entwicklerstudios getrennt.

DriveClub, entwickelt von den Evolution Studios, sorgte selbst nach dem Release für nur relativ wenig Gesprächsstoff. Jetzt hat sich Sony entschieden 55 Mitarbeiter des Studios zu entlassen. Dazu heißt es in einem Statement:

„Wir werden Teammitglieder auf unsere Studios verteilen aber unglücklicherweise werden einige Entlassungen notwendig sein und in diesen Fällen werden wir den Betroffenen so gut wie möglich helfen.“

Fans von DriveClub dürfen sich auf den Hurrican DLC freuen, den ihr im nachfolgenden Trailer begutachten könnt.

DriveClub (Standard-Edition)

Price: EUR 34,89

(0 customer reviews)

67 used & new available from EUR 11,44

Quelle

Check Also

Final Fantasy 7 Remake – Entwicklung geht ohne zusätzliche Studios weiter

Viel ist zum Final Fantasy 7 Remake noch nicht bekannt, nur dass sich diverse Mechaniken …