Montag , Oktober 23 2017

Star Wars Battlefront 2 – EA gibt Statement zu den Bedenken der Gamer ab

Nach der Beta von Star Wars Battlefront 2 ist die Sorge groß, dass EA und DICE viel zu viel Wert auf Microtransactions legen. Erst kürzlich sind die Preise für diese Transakationen aufgetaucht, mit mehr als überzogenen Preisen.

Jetzt hat sich EA zu den Bedenken vieler Gamer geäußert, die an der Beta von Star Wars Battlefront 2 teilgenommen haben. Im offiziellen Statement heißt es dazu: „Seid versichert, dass wir weiterhin auf das Feedback aus der Beta hören. Wir haben uns die wichtigsten Themen herausgesucht, wie Loot Boxen, Fortschritt im Strike (wir erörtern ein „best of 3“-System), die Fähigkeit des Spezialisten (sie ist wohl noch etwas zu mächtig) und mehr. Und der Flame-Trooper der First Order benötigt noch etwas mehr Arbeit – wir alle sind uns einige, dass er noch etwas mehr… Feuerkraft gebrauchen kann.“

Xbox One X 1TB Konsole

Price: EUR 499,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 499,00

DICE bestätigte zudem, dass das komplette Loot-System nicht in der Beta vorhanden war, und noch mit der Zeit verbessert wird. Damit nicht ein Ungleichgewicht zwischen Käufern der Boxen und „normalen“ Spielen entsteht hat DICE bereits Einiges im Sinn.
Dazu sagte man: „Als Balancing-Ziel arbeiten wir daran, dass die stärksten Gegenstände nur durch das Spiel freigeschaltet werden können, durch die ingame-Erfolge.“

Die Macht im Gleichgewicht?

Wer also in Star Wars Battlefront 2 viele Herausforderungen meistert darf diese Gegenstände sein Eigen nennen. Allerdings hat der Gamer mit der dicksten Brieftasche dann noch immer den Vorteil, dass er nicht solange warten muss, bis diese Erfolge erspielt worden sind. Zu dieser Sorge heißt es:

„Wir arbeiten an einem System, um sicherzustellen, dass Spieler die alles durch das Spiel verdienen wollen, die gleichen Vorteile haben, wie jene, die nur wenig Zeit haben.“

Letztere Gruppe sind dann die Gamer, die zu den Microtransactions greifen. Star Wars Battlefront 2 erscheint am 17. November.

Check Also

Book of Ra oder European Roulette? Bekannte Casino-Spiele online testen

Das Internet hat alles verändert. Nichts ist mehr, wie es war. Auch die Gaming-Branche hat …