Freitag , Dezember 6 2019

Star Wars Jedi Fallen Order – Ein erster Patch steht bereit

Respawn Entertainment hat mit Star Wars: Jedi Fallen Order bewiesen, dass mit der richtigen Einstellung und ohne Zwänge eine bestimmte Engine zu nutzen, kann tatsächlich ein gutes Singleplayer-Spiel entwickelt werden.

Jetzt plant das Studio hinter Jedi Fallen Order nun einige Verbesserungen am Spiel selbst vorzunehmen. PC-Gamer werden schon jetzt einen Patch bekommen, der aber noch dieser Woche für Xbox One und PS4 ausgerollt werden soll.

Dieser Patch wird folgendes beheben:

  • Das Texturen-Flickern während ihr einen AT-AT auf Kashyyk steuert wurde behoben.
  • Es kann dazu kommen, dass die Pfeiltasten nicht reagieren innerhalb des Menüs, was nun behoben wurde.
  • Dynamische Auflösungseinstellung wird nun richtig gespeichert.
  • Ein Problem mit langsameren Ladezeiten wurde behoben.

Wann genau das Update für die Konsolen erscheinen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Star Wars Jedi: Fallen Order - Standard Edition - [Xbox One]

Price: 59,99 €

11 used & new available from 55,78 €

Check Also

Cyberpunk 2077 – So sieht die Stadt aus

Cyberpunk 2077 wird gänzlich anders als The Witcher 3 werden, nicht nur vom Gameplay, sondern …