Sonntag , April 21 2019

Star Wars: Jedi Fallen Order – Neue Gerüchte zum Spiel

Bevor wir zu den Gerüchten rund um Star Wars: Jedi Fallen Order kommen, müssen wir darauf hinweisen, dass EA bereits auf dem offiziellen Twitter-Account eine kleine Grafik und einen kleinen Satz zum kommenden Titel veröffentlicht hat.

Neben der Grafik stehen dort die Worte „Don’t stand out.“ – zu Deutsch so viel wie „Fall nicht auf.“ Da Star Wars: Jedi Fallen Order zurzeit von Order 66 spielt, die dafür sorgen soll, dass alle Jedis sterben, durch die Clone- Armee, scheint es so, dass ihr eure Fähigkeiten verbergen müsst oder zumindest im Geheimen agiert.

Jetzt zu den Gerüchten: Im Forum von ResetERA hat User Nightlife einige Dinge in Erfahrung bringen wollen. Demnach wird Star Wars: Jedi Fallen Order kein kurzer Action-Titel, da die Spielzeit weit über die fünf Stunden Marke gehen wird. Zudem soll es ein Singleplayer-Titel sein, allerdings nicht Sandbox. Auch Wallrunning soll eventuell ein Gameplay-Element werden.

Inspiration hat Respawn Entertaiment bei Spielen wie Uncharted, Star Wars: The Force Unleashed und Star Wars: Jedi Knight gefunden, laut den Aussagen des vermeintlichen Insiders. Er prophezeit auch, dass Gotham-Schauspieler Cameron Monaghan im Spiel involviert ist, wobei unklar ist welche Rolle oder welchen Part er übernehmen wird.

Am kommenden Wochenende, während der Star Wars: Celebration dürften wohl viele offene Fragen beantwortet werden.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: EUR 50,00

4.5 von 5 Sternen (806 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

Check Also

1666: Amsterdam – Wird eventuell doch noch entwickelt

Vor nunmehr neun Jahren haben sich die Wege von Patrice Désilets und Ubisoft getrennt. Désilets …