Sonntag , Februar 24 2019

Star Wars Knights of the Old Republic 3 – EA scheint nicht daran interessiert zu sein

EA und Star Wars – zwei Namen, die Fans vor allem von Star Wars, aktuell nicht gerne zusammen lesen wollen. Mit den neuesten Hintergrund Informationen zu EA und Bioware dürfte sich die Liste derer, die EA Vorwürfe machen, wohl noch weiter anwachsen.

Laut neuesten Gerüchten wurde seitens Bioware gleich mehrmals der Vorschlag gemacht Star Wars: Knights of the Old Republic 3 zu entwickeln, doch EA hat jedes Mal abgelehnt. Nun ist es leider so, dass die Gründe dafür nicht bekannt sind – doch scheint EA etwas gegen die Vorstellung zu haben viel Geld zu verdienen.

Erst vor einigen Monaten hat EA das in Vancouver ansässige Studio Visceral Games geschlossen, die an einem interessanten Star Wars-Titel – ähnlich wie Uncharted – gearbeitet haben. Das Projekt wurde dann intern an ein Studio weitergeleitet, bis es dann komplett eingestampft wurde.

Bisher hat EA nur zwei Battlefront-Titel veröffentlicht, von den kein Spiel frei von Skandalen und dem Aufschrei der Gamer geblieben ist. Disney selbst dürfte mit dieser Entwicklung nicht sehr zufrieden sein.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: EUR 50,00

4.5 von 5 Sternen (740 customer reviews)

1 used & new available from EUR 50,00

Check Also

Visceral Games Star Wars

Visceral Games – Zwei Gründe haben das Star Wars Spiel eingestampft

Ja, das Spiel von Visceral Games und Amy Hennig, hätte ein großes Feuerwerk für Star …