Montag , Dezember 18 2017

Steam Machine auch mit AMD Grafikkarten

Entwickler Valve hat eine eigene Konsole in Entwicklung, die zwar nicht den PC ersetzen soll aber das Spielen von PC-Spielen erleichtern. Bislang hat Valve die sogenannte Steam Machine nur mit Grafikkarten von Nvidia vorgestellt, doch eine Exklusivität gibt es nicht, wie Valve nun bestätigte.

Doug Lombrdi sprach mit Maximum PC über die Steam Machine und sagte folgendes zum Thema Grafikkarten und Exklusivität: „Letzte Woche haben wir einige technischen Specs zu unserer ersten Welle von Steam Machines veröffentlicht. Obwohl die Grafikkarten für unsere Prototypen nur von Nvidia waren bedeutet es nicht, dass Steam Machines Nvidia-exklusiv sind.“

„2014, wenn die Steam Machines kommerziell zum Kauf bereitstehen, wird es auch Geräte von AMD, Nvidia und Intel geben. Valve arbeitet eng mit all diesen drei Firmen an der Optimierung der Hardware für SteamOS zusammen.“

Wie teuer die Steam Machine sein wird ist derzeit noch unklar. Allerdings gibt es einige Modelle die eine Nvidia Titan verbaut haben und diese Grafikkarte ist alles, nur nicht günstig.

Xbox One Konsole + Kinect

Price: EUR 394,90

3.9 von 5 Sternen (608 customer reviews)

22 used & new available from EUR 189,00

Check Also

Far Cry 5 – Ein brandneuer Trailer

Ubisoft veröffentlichte heute einen neuen Far Cry 5 Trailer mit dem Titel: Der Widerstand. Far Cry 5 wird …