Freitag , Mai 26 2017

Steam Machines sollen so offen wie möglich werden

Die Steam Machine ist derzeit in aller Munde. Valve plant zusammen mit anderen Herstellern wie Dell einen Konsolenähnlichen PC zu veröffentlichen. Auf den Steam Machines wird dann das neue SteamOS zum Einsatz kommen, doch zeitgleich möchte Valve die Steam Machine so offen wie möglich halten.

Gabe Newell sprach mit Fans via Reddit und sagte dort, dass die Steam Machine offen gestaltet wird. Selbst EA mit ihrem eigenen Service Origin sei nicht ausgeschlossen: „Wir versuchen, sie so offen wie möglich zu machen. Wenn EA Origin darauf veröffentlichen würde, wäre es in Ordnung.“

Letztlich wird noch etwas Zeit verstreichen, bis die Steam Machines veröffentlicht werden. Einen genauen Termin gibt es bislang nicht.

PlayStation 4 – Konsole inkl. Killzone: Shadow Fall, Knack und DriveClub

Price: EUR 303,14

4.4 von 5 Sternen (5 customer reviews)

1 used & new available from EUR 303,14

Check Also

Dead Alliance – Zombies und Spannung – alles in einem Spiel

Was ist besser als ein Multiplayer-Gamer mit vielen und ausgefallenen Waffen? Genau, ein Multiplayer-Game mit …