Samstag , Mai 27 2017

The Last of Us – Uncharted 3 Easer Egg wurde einfach vergessen

Entwickler Naughty Dog hat bereits mit der Uncharted 3-Serie bewiesen, dass sie unglaublich gute Spiele erschaffen können, doch in fast jedem Spiel gibt es sogenannte Easter Eggs. Hinweise, hinterlassen von den Entwicklern, die auf spezielle Quellen oder kommende Projekte hindeuten. Auch Uncharted 3 enthielt so ein Easter Egg, dass Naughty Dog fast zum Verhängnis geworden ist.

Die Rede ist natürlich von der legendären Zeitung, die auf The Last of Us hingewiesen hat. Eigentlich aber sollte dieses Easter Egg gar nicht im Spiel enthalten sein, wie Neil Druckmann nun gegenüber Kotaku berichtete:

„Als wir Uncharted angekündigt haben, sind wir noch einmal in die Vollen gegangen und haben die Zeitung vergessen. Wir haben sie einfach komplett vergessen.“ Erst als es bereits zu spät war konnte Naughty Dog reagieren.

„Wir waren in einem Meeting und haben eine Nachricht einer unserer Designer erhalten: „Die Katze ist aus dem Sack.“ Wir waren sprachlos, wir haben es für so lange geheim gehalten.“

„Als wir zurück zu den Designern gingen kam der Designer zu uns, der die Zeitung eingefügt hatte und sagte: „Ich will euch nur wissen lassen, dass ihr es genehmigt habt. Ihr habt es genehmigt!“ worauf ich sagte: „Was genehmigt?“ Dann sind wir auf NeoGAF oder so gegangen und jemand schrieb, dass da eine Zeitung im Spiel ist, worauf ich dachte wir wären entlarvt.“

Letztlich wusste niemand genau was sich hinter der Zeitung verbirgt und die Enthüllung von The Last of Us war ein voller Erfolg. The Last of Us erscheint hierzulande am 14. Juni 2013 und ist für Gamer ab dem 18. Lebensjahr erhältlich.

The Last of Us – Joel Edition – [PlayStation 3]

Price: EUR 99,95

4.8 von 5 Sternen (79 customer reviews)

4 used & new available from EUR 34,95

Check Also

Far Cry 5 – Ubisoft veröffentlicht erste Trailer

Pressemeldung – Ubisoft kündigte heute an, dass Spieler das Unberechenbare und Wilde des Far Cry-Franchises mit Far …