Sonntag , März 26 2017

The Order: 1886 – Ein lineares Abenteuer

Mit The Order: 1886 hat Sony einen weiteren PS4-exklusiven Titel im Portfolio, doch viele Fakten sind bislang nicht an die Oberfläche gelangt. Einige neue Infos wollte man den wartenden Fans heute aber nicht vorenthalten.

Ready at Dawn Mitgründer Ru Weerasuriya sagte gegenüber dem offiziellen PS Blog folgendes zu The Order 1886: „Im Gesamtbild betrachtet ist es ein filmreifes Erlebnis. Wenn man einen Film schaut, fragt man sich nicht welche Linse eingesetzt wurde. Man fragt nicht warum dort Körner auf dem Film sind oder eine bestimmte Beleuchtung. Das sind Dinge die wir in den letzten 30 Jahren zu sehen bekommen haben. Wenn es aber fehlt dann sagen wir: ’Warte, etwas stimmt mit dem Bild nicht.’“

„Mit diesem Spiel haben wir viele physikalische Attribute repliziert. Wir haben eine echte Linsenkrümmung. Wir arbeiten physikalische Linsen in unsere Engine ein, damit wir etwas haben, was sich die Leute anschauen können ohne den Kontakt zu verlieren. Spiele haben manchmal die Tendenz dazu sauber und glatt zu sein. Wir werfen etwas Dreck hinein. Wir lieben die Tatsache, dass es sich schmutzig anfühlt. Es ist in einem sehr realistischen Sinne gefilmt.“

Dies bedeutet, dass The Order: 1886 ein sehr lineares Spiel für die PS4 werden wird. Echte Spielszenen hält man bislang den Fans noch vor. Einen Termin für The Order: 1886 gibt es bis dato noch nicht.

PlayStation 4 – Konsole (500GB)

Price: EUR 299,90

3.9 von 5 Sternen (2724 customer reviews)

64 used & new available from EUR 189,80

Check Also

Tekken 7 – Ein Trailer voller Kämpfer

Bandai Namco hat Tekken 7 in Japan schon vor einer Weile als Automaten-Version veröffentlicht. Gamer, …