Montag , Juni 26 2017

The Phantom Pain – Ein neues Spiel aus Schweden

Ein Spiel sorgte während der VGAs für besonders viel Aufsehen. Das neuangekündigte The Phantom Pain, des schwedischen Entwicklerteams Moby Dick.

Während auf der offiziellen Website das Spiel für PS3 und Xbox 360 gelistet wird, wurde via Twitter auch das Wort NextGen erwähnt. Somit bleibt eine Möglichkeit offen: The Phantom Pain wird scheinbar für die aktuellen und neuen Konsolen erscheinen. Das allein ist aber nicht das Interessante am Spiel.

Sobald ihr euch den Trailer angeschaut habt, könnte euch vieles bekannt vorkommen, zumindest auf dem zweiten Blick. Denn man munkelt, dass es sich bei The Phantom Pain um Metal Gear Solid 5 handelt. Was lässt uns darauf schließen? Nun, gehen wir erst einmal vom Offensichtlichen aus. Der Charakter, den man während des Trailers sieht, hat wie Snake auch, ein kaputtes Auge – was darauf schließen lässt, dass eine Augenklappe angebracht ist. Zweitens: Der Held, leider noch namenlos, hat große Ähnlichkeit mit Snake, auch wenn ihm die linke Hand fehlt. Drittens: Findige Fans haben sich den Namen des Studio Chefs Joakim Mogren genauer angeschaut.

Joakim könnte auch ein Anagram sein und sobald die Buchstaben verschoben worden sind ergeben sie den Namen Kojima. Ebenfalls auffällig war, dass einige Kojima Produktions Mitarbeiter während der Aufführung des Trailers Moby Dick / The Phantom Pain T-Shirts getragen haben. Zudem klingt Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain doch recht gut, oder?

Bisher sind es aber nur Spekulationen. Weitere Details zu The Phantom Pain sollen schon bald veröffentlicht werden.

[youtube id=“nSfajBs2nyQ“]

Metal Gear Rising: Revengeance (uncut)

Price: EUR 5,40

4.1 von 5 Sternen (157 customer reviews)

57 used & new available from EUR 3,00

Check Also

gamescom – Wächst auch dieses Jahr weiter an

Pressemeldung – Nachdem 2015 die Ausstellungsfläche der gamescom auf 193.000 Bruttoquadratmeter und damit um 18 Prozent …