Dienstag , Juli 17 2018

The Witcher – Nächster Teil wird nicht einfach The Witcher 4

CD Projekt RED ist aktuell mit der Entwicklung von Cyberpunk 2077 beschäftigt und wird in absehbarer Zeit die ganzen Ressourcen des Studios auf dieses Spiel richten. Das bedeutet aber längst nicht, dass wir nicht in die Welt von The Witcher  zurückkehren werden.

CD Projekt REDs CEO Adam Kiciński hat sich nun zu einem etwaigen neuen Teil von The Witcher geäußert, der so scheint es, nur eine Frage der Zeit ist. Er sagte in einem Interview in Polen:

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - [Xbox One]

Price: EUR 29,50

4.7 von 5 Sternen (44 customer reviews)

22 used & new available from EUR 22,31

„Die ersten drei Witcher-Spiele waren als Trilogie ausgelegt, wir könnten das nächste Spiel nicht einfach „The Witcher 4“ nennen. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir die Welt von The Witcher zurücklassen werden. The Witcher ist eine von zwei Franchises, die die Zukunft dieser Firma gestalten. Leider kann ich heute dazu aber noch nicht mehr verraten.“

Damit ist klar, dass CD Projekt RED längst Ideen und Pläne geschmiedet hat die Welt von The Witcher noch einmal zu besuchen. Eventuell in der Rolle von Ciri? Schön wäre es auch, die Welt aus den Augen eines der Monster zu sehen, die wir in The Witcher jagen. Eventuell ja einen der älteren Vampire, die Geralt im letzten DLC jagen muss.

Check Also

Red Dead Redemption 2 – Bekommt Battle Royal Modus dazu?

Entwickler Rockstar nimmt sich viel Zeit, um Red Dead Redemption 2 auf das Level zu …