Sonntag , September 27 2020

TimeGate Studios – Ebenfalls bankrott

Nachdem Debakel mit Aliens: Colonial Marines haben die TimeGate Studios nun größere Sorgen. Nachdem sie bereits eine größere Anzahl mit Mitarbeitern entlassen mussten, folgt nun der nächste, schwere Schritt.

Wie die Seite Polygon berichtet haben die TimeGate Studios nun Bankrott anmelden müssen. Viele Gläubiger, darunter Epic Games Southpeak Interactive, Agora Games und DJ2 Entertainment, warten bislang noch immer auf ihr Geld. Es handelt sich je nach Unternehmen um Summen zwischen 10 und 50 Millionen Dollar. Insgesamt soll es etwas weniger als 50 Gläubiger geben.

Southpeak Interactive hat bereits Klage eingereicht und fordert Schadensersatz in Höhe von 7,35 Millionen Dollar. Somit dürften die TimeGate Studios wohl kurz vor ihrer Schließung stehen.

Aliens: Colonial Marines Limited Edition - [PlayStation 3]

Price: 23,00 €

16 used & new available from 5,98 €

Check Also

Anthem – Neue Veränderungen am Loot System sind unterwegs

Anthem hatte ein unfassbar großes Potential. Es wollte Geschichten in einer sich ständig veränderten Welt …