Donnerstag , Februar 27 2020

Ubisoft – Open World-Spiele sind ein wachsender Markt

Open World-Spiele gehören heute einfach zum Standard. Spiele, die auf einen anderen Aufbau setzen, sieht man nur noch in bestimmten Genres, wo es einfach wichtig ist den Spieler zu lenken. Ubisoft sieht in offenen Spielwelten noch reichlich Potential.

Ubisoft CEO Yves Guillemot geht soweit zu sagen, dass der Markt für Open World-Titel noch weiter expandieren wird. In einem Interview sagte er:

„Wir konnten in den letzten Jahren feststellen, dass die Anzahl derer, die unsere Spiele spielen weiter ansteigt. Neue Märkte eröffnen sich und Spiele leben deutlich länger als noch zu vor. Im Moment können wir unsere Investitionen also fortführen und ausbauen, weil wir wissen, dass es sich auszahlen wird.“

Weiter sagte er: „Unsere Teams hören nicht mit der Arbeit auf, nachdem ein Spiel erschienen ist. Wir haben große Teams, die weiterhin Content für die Spieler erschaffen und sie so weiter in dem Universum lassen können, was sie mögen.“

Bleibt zu hoffen, dass Ubisoft auch außerhalb der bekannten Marken wie Assassin’s Creed, Watch Dogs oder Ghost Recon neue Welten erschaffen wird und will.

Xbox Live - 50 EUR Guthaben [Xbox Live Online Code]

Price: 50,00 €

1 used & new available from 50,00 €

Check Also

Empire of Sin – Im Herbst geht es los

Pressemeldung – Paradox Interactive und Romero Games kündigen heute an, dass die Veröffentlichung ihres kommenden …