Mittwoch , September 20 2017

Watch Dogs – Hat nichts mit der Assassin’s Creed-Technik zutun

Ubisoft ist derzeit mit der Entwicklung von Watch Dogs beschäftigt und hat das Spiel bereits für die PlayStation 4 angekündigt. Da Watch Dogs auch ein Open World-Titel ist, liegt die Vermutung nahe, dass sich Ubisoft bei der bereits bekannten und bewehrten Assassin’s Creed-Technik bedient hat, doch dem ist nicht so.

in einem Tweet hat der Technical Director von Watch Dogs, Sebastian Viard, erklärt, dass Watch Dogs eine komplett neue Engine nutzt:

Watch Dogs nutzt eine brandneue Engine, genannt Disrupt. Allein für die Spiele bei Ubisoft Montreal entwickelt. Es ist keine Assassin’s Creed Engine.“


Watch Dogs soll laut Ubisoft nicht mehr 2013 auf den Markt kommen. Einen genauen Termin gibt es leider nicht.

Watch Dogs

Price: EUR 19,14

3.8 von 5 Sternen (9 customer reviews)

18 used & new available from EUR 4,49

Check Also

Crystal Dynamics – Neues Projekt in Entwicklung

Die Entwickler von Crystal Dynamics verbindet jeder Gamer wohl fast unweigerlich mit den neuen Ablegern …