Dienstag , Juli 25 2017

Watch Dogs – Release auf 2014 verschoben

Schlechte Nachrichten für alle, die sich bereits auf Watch Dogs aus dem Hause Ubisoft gefreut haben. Statt dem geplanten Release im November 2013 gibt es nun einen neuen Termin, der leider nicht mehr in diesem Jahr zu finden sein wird.

Wie Ubisoft nun verriet, wird Watch Dogs erst im Frühling 2014 erscheinen. Nicht nur die Next-Gen Versionen, sondern auf allen Plattformen. Von offizieller Seite hieß es in einem Statement: „Unsere Ambitionen mit Watch_Dogs waren stets, dass wir mit Watch_Dogs ein Spiel abliefern wollen, was aufzeigen soll, was wir in der nächsten Generation von Spielen sehen wollen. Aus diesem Grunde haben wir die schwere Entscheidung getroffen, den Release auf Frühling 2014 zu verschieben.

Uns ist bewusst, dass sich viele von euch nun fragen werden „Warum jetzt?“. Und wir haben mit dieser Entscheidung lange gerungen. Von Beginn an haben wir uns dazu entschlossen, keine Kompromisse bei der Qualität eingehen zu wollen. Als wir dem Release immer näher kamen und die einzelnen Puzzleteile zusammen fanden wurde uns bewusst, dass wir zusätzliche Zeit benötigen, um das Spiel weiter zu polishen und jedes kleine Detail zu verfeinern, um euch ein wahrhaft erinnerungswürdiges und außergewöhnliches Erlebnis bieten zu können.

Wir möchten die Gelegenheit dazu nutzen euch allen zu danken. Wir wissen eure Begeisterung die ihr im Forum, auf Veranstaltungen, Pressekonferenzen und bei anderen Gelegenheiten zeigt, sehr zu schätzen. Eure Leidenschaft ist das, was uns antreibt.

Wir können es kaum erwarten, euch nächsten Frühling in Chicago zu sehen. Wir sind uns sicher, dass ihr unser Spiel genauso sehr lieben werdet, wie wir es lieben an ihm zu arbeiten.“

Auch der Next-Gen Racer The Crew wurde auf das Jahr 2014 verschoben.  Watch Dogs erscheint für PC, PS3, PS4, Wii U, Xbox One und Xbox 360.

Watch Dogs – [PC]

Price: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen (218 customer reviews)

5 used & new available from EUR 8,99

Check Also

Injustice 2 – Starfire zeigt stellt sich vor

Entwickler NetherRealm hat kürzlich Sub Zero als neuen Charakter für das Beat em Up Injustice …