Mittwoch , Februar 22 2017

Xbox 720 heißt einfach nur Xbox?

Gerüchte – es gibt sie zu Hauf und sie sind meist schwammig und beinhaltet nur selten eine Wahrheit. Manchmal kommt es aber vor, dass sie tatsächlich Informationen beinhalten. Ein solches Gerücht will nun Pocket-lint zu Tage gefördert haben.

Demnach soll Microsoft die Xbox 720 nur Xbox nennen. Kein Zusatz, keine Zahl einfach nur das Wort Xbox. Damit will man die Marke auch außerhalb der Konsole zum Begriff machen, wie beispielsweise auf einem Tablet.

Tablet ist das nächste Stichwort. Das sagenumwobene Tablet X-Surface soll ebenfalls  mit neuen Gerüchten versorgt werden. Demnach soll X-Surface dabei gesehen worden sein, wie es ein Spiel, basierend auf der Unreal Engine 3, in satten 60 Bildern pro Sekunde dargstellt hat.

Zudem soll es ein 2,4 GHz Wireless Protokoll verwenden, dass es ermöglicht Xbox 360-Kontroller mit dem Tablet zu verbinden. Als Betriebssystem soll aber nicht Windows 8 herhalten, sondern ein völlig neues System, dass es ermöglicht auf die Videos, Musik und Spiele der neuen Xbox zu zugreifen.

Bitte bedenkt aber, dass es sich hier nur um Gerüchte handelt. In letzter Zeit wird derart viel gemunkelt, dass man sie nicht alles ernst nehmen kann und sollte. Microsoft selbst hat bislang noch nicht ein offizielles Detail zur neuen Xbox oder anderer Hardware verlauten lassen. Spekulationen enthalten dieser Tage nicht zwangsläufig ein Fünkchen Wahrheit. Viele der sogenannten „Quellen“ sind Hirngespinste von Leuten bzw. Seiten die ihre fünf Minuten der weltweiten Aufmerksamkeit suchen.

Check Also

Project Prelude Rune – Ein RPG von Square Enix

Square Enix ist für viele Games bekannt, vor allem aber für Final Fantasy, Kingdom Hearts …