Montag , April 24 2017

Xbox 720 – Nicht mehr always online?

Um die neue Xbox ranken sich derweil fast unzählige Gerüchte. Es reicht dieser Tage schon aus nur den Namen Durango oder Xbox 720 zu nennen um daraus ein Gerücht entstehen zu lassen. Das folgende Gerücht lässt allerdings wieder Hoffnung aufkeimen, bei all jenen die vor einer „always-online“-Funktion zurückschrecken würden.

Ars Technica will eine interne E-Mail an alle Microsoft-Angstellten erhalten haben, die sich Vollzeit mit der neuen Xbox beschäftigen. Darin ist auch von der dauerhaften Internetverbindung die Rede.

Durango wurde Designed um die Zukunft der Unterhaltung abzuliefern, während sie dem heutigen Internet gegenüber tolerant ist. Es gibt eine Vielzahl von Szenarios von denen unsere User erwarten, dass sie auch ohne Internetverbindung funktionieren und diese sollten „einfach funktionieren“, unabhängig vom aktuellen Verbindungsstatus. Das beinhaltet, aber ist nicht beschränkt auf: das Abspielen einer Blu-ray Disc, Live TV anschauen und ja, auch das Spielen von Singleplayer-Spielen.“

Sollte es sich bei diesem Brief tatsächlich um eine echte Korrespondenz handeln, dann verrät man uns, dass die Xbox 720 in der Lage sein wird Blu-rays abzuspielen und das es in der Vergangenheit so etwas wie eine dauerhafte Internetverbindung gegeben haben muss. Microsoft wird am 21. Mai 2013 Licht ins Dunkel bringen, denn dann wird die neue Xbox endlich angekündigt.

Check Also

Mittelerde Schatten des Krieges – Mit alten und neuen Fähigkeiten in den Kampf

Warner Brothers hat Mittelerde: Schatten des Krieges bereits vor einiger Zeit ganz offiziell angekündigt, sogar …