Donnerstag , Dezember 14 2017

Xbox One – Familienprogramm nicht gänzlich verschwunden?

Nachdem Microsoft bekanntgegeben hat, dass man die Richtlinien der Xbox One geändert hat, fragten sich viele Gamer was aus der Möglichkeit geworden ist Spiele mit der Familie zu teilen, bzw. mit Leuten die man als „Familie“ betrachtet? Nun hat Marc Whitten wieder etwas Grund zur Hoffnung gegeben.

Im Gespräch mit Larry Hryb, auch bekannt als Major Nelson, sagte er, dass man für die Xbox One viele Pläne habe. Vieles Details wird man im Laufe der Lebenszeit der Xbox One hinzufügen, wie es auch schon bei der Xbox 360 der Fall war. Als Beispiel nannte man hier die Party-Funktion, die nicht zum Start der Xbox 360 zur Verfügung stand.

Somit kann man davon ausgehen, dass das Familienprogramm in Zukunft eventuell wieder seinen Weg auf die Xbox One finden wird – zumindest wenn es darum geht digital erworbene Spiele zu teilen.

Xbox One Konsole – Limitierte Day One Edition

Price: EUR 658,93

(0 customer reviews)

8 used & new available from EUR 170,79

Check Also

Private Division – Ein neues Lable von Take Two

Take-Two gründet nicht nur neue Entwicklerstudios, sondern stampft gerne auch einmal ein neues Publishing-Label aus …