Samstag , März 25 2017

Xbox One – Indie Entwickler können jetzt selbst Spiele veröffentlichen

Mit der Xbox One hat Microsoft schon einmal eine 180-Wendung vollzogen und den Online-Zwang und die Gebrauchtspieleregelung verändert bzw. fallengelassen. Gleiches hat man nun auch mit den Richtlinien für Indie-Entwickler getan.

War es auf der Xbox 360 noch so, dass unabhängige Entwickler einen zertifizierten Publisher brauchten, um Spiel XY zu veröffentlichen, wird nun auf Xbox One jeder Entwickler selbst sein Spiel veröffentlichen können. Bestätigt wurde dies von Marc Whitten. Gegenüber Engadet sagte er:

„Unsere Vision ist es, dass jede Person ein Entwickler sein kann. Das Jede Xbox One für die Entwicklung benutzt werden kann, das jedes Spiel und jedes Erlebnis von allen Vorzügen der Xbox One und Xbox Live Gebrauch machen kann. Das bedeutet Selbstveröffentlichung. Das bedeutet Kinect, die Cloud, Achievements. Das bedeutet großartige Entdeckungen auf Xbox Live. Weitere Details zum Programm und den Zeitrahmen zur gamescom im August.“

Somit können alle Indie-Entwickler nun auch ihre Titel auf die Xbox One bringen, ohne vorher Kontakt mit einem Publisher aufnehmen zu müssen. Die Xbox One wird im Februar 2013 für 499 Euro erscheinen.

Xbox One Konsole – Limitierte Day One Edition

Price: EUR 996,00

4.3 von 5 Sternen (558 customer reviews)

7 used & new available from EUR 179,95

Check Also

Tekken 7 – Ein Trailer voller Kämpfer

Bandai Namco hat Tekken 7 in Japan schon vor einer Weile als Automaten-Version veröffentlicht. Gamer, …