Freitag , April 28 2017

Xbox One – Keine Engpässe in Sicht

In letzter Zeit gibt es immer wieder Gerüchte, wonach Microsoft die Lieferungen für die Xbox One gesenkt haben soll. Grund dafür, so die Gerüchte, sollen qualitativ schlechte Teile innerhalb der Xbox One sein. Unter anderem wurde der Blu-ray Player als schlecht betitelt. Jetzt hat sich Microsoft selbst zu Wort gemeldet.

Gegenüber VG247 sagte Albert Penello von Microsoft: „Dieser Bericht ist inkorrekt. Wir haben die Auslieferungsvolumina nicht gesenkt und sehen eine Steigerung der Produktion. Wir sind erst kürzlich von der gamescom zurückgekehrt, wo wir die überwältigende Mehrheit an Content auf der Xbox One, auf einem fast finalen Gerät vorgestellt haben. Wir haben auch eine weitgefecherte Angestellten Beta veröffentlicht und bleiben weiterhin bei einem November Release für dieses Jahr.“

Bislang hat die Xbox One noch keinen Release Termin erhalten, eventuell wird die PAX etwas mehr Licht ins Dunkel bringen.

Xbox One Konsole + Kinect

Price: EUR 289,99

3.9 von 5 Sternen (612 customer reviews)

20 used & new available from EUR 170,80

Check Also

Bully 2 – Neue Gerüchte zur Entwicklung aufgetaucht

Rockstar, die Damen und Herren verantwortlich für GTA und Red Dead Redemption, werkeln bekanntermaßen bereits …