Mittwoch , August 23 2017

Xbox One – Live Stream hat alle Rekorde gebrochen

Wenngleich die Präsentation der Xbox One von vielen Gamern nicht sonderlich gut aufgenommen wurde, haben doch sehr viele Menschen Microsoft bei der Enthüllung zu geschaut.

Viele Millionen Menschen haben sich laut Xbox Wire die Ankündigung nicht entgehen lassen. In Zahlen bedeutet das: laut Akamai, Streaming Partner von Microsoft, haben 8,45 Millionen Menschen innerhalb der ersten 24 Stunden den Stream angeschaut, live als auch die Aufzeichnung. Damit hat man selbst die königliche Hochzeit im Jahre 2011 in den Schatten stellen können.

Alleine über Spike TV haben mehr als 1,7 Millionen Leute Don Mattrick bei der Enthüllung der Xbox One zugeschaut. Da darf man sich fragen wie viele Menschen letztlich den Stream der E3 von Sony und Microsoft anschauen werden, da man dort erstmals Spiele der beiden Konsolen miteinander vergleichen kann.

Check Also

Dota 2 vs. LoL: Wem gehört die Zukunft im Gamingsektor?

Die Gamescom 2017 in Köln wächst mit über 370.000 erwarteten Besuchern und mehr als 900 …