Freitag , Dezember 15 2017

Xbox One – Microsoft untersucht noch immer Grund für XBL-Ausfall

Der Tag des Xbox One-Launches ist endlich gekommen und wie sollte es anders sein, gab es auch bei Microsoft den einen oder anderen kleinen Fehler. So vielen einige Teile des Xbox Live Service aus, bis kurze Zeit auch Xbox Live selbst offline war.

Microsoft hat einen Neustart durchgeführt, sich einmal kurz Reset gedrückt, da wir ja alle wissen, wie einfach es ist 300.000 Server im Griff zu haben, und Xbox Live, samt aller Funktionen stand wieder zur Verfügung.

Der Grund für den Ausfall bzw. die Störung ist allerdings noch nicht klar. Microsoft selbst untersucht den Fall weiterhin. Gegenüber GamesIndustry sagte ein Sprecher von Microsoft: „Microsoft kann bestätigten, dass alle Online Service wiederhergestellt worden sind. Wir untersuchen noch immer die Ursache der Störung und werden unsere Kunden weiterhin auf dem Laufenden halten, sobald es neue Informationen gibt.“

Bleibt zu hoffen, dass die Ursache schnell gefunden und behoben werden kann und das wir alle Xbox One-Funktionen uneingeschränkt nutzen können.

Xbox One Konsole + Kinect – Premium Bundle inkl. Call of Duty: Ghosts (DLC)

Price: EUR 649,00

(0 customer reviews)

4 used & new available from EUR 300,05

Check Also

Private Division – Ein neues Lable von Take Two

Take-Two gründet nicht nur neue Entwicklerstudios, sondern stampft gerne auch einmal ein neues Publishing-Label aus …