Sonntag , Oktober 24 2021

Xbox One – Microsoft plant kein Kinect-freies Bundle

Viele Gerüchte sind um die Xbox One im Umlauf gewesen, einige davon haben sich als wahr herausgestellt und andere als falsch. Das gestrige Gerücht, wonach Microsoft, ein Xbox One Bundle ohne Kinect für den Sommer 2014 plane, stellte sich nun als falsch heraus.

Microsoft erklärte, dass man keine Pläne hätte die Xbox One ohne Kinect auszuliefern. Die Seite Kotaku hat von einem Sprecher von Microsoft folgendes erfahren: „Wir haben keine Pläne, eine Xbox One ohne Kinect vorzustellen. Wir glauben an Kinect und den Wert den es für Spiele und Unterhaltung mit sich bringt und wir glauben, dass 499 Euro ein guter Preis sind, für das was die Kunden mit ihrer Xbox One erhalten.“

Somit dürfte uns im Sommer 2014 also keine Xbox One ohne Kinect erwarten.

Check Also

Dirt 5 – Ein neuer Trailer zeigt neue Fahrzeugklassen

Pressemeldung – Codemasters steht heute voll unter dem Zeichen von DIRT 5 und gibt nicht …