Donnerstag , Juni 29 2017

Xbox One – Vorerst keine Pläne für Kinect-freie Bundles

Nachdem Microsoft bestätigt hat, dass man die Xbox One nun vollkommen ohne Kinect betreiben kann, stellt sich natürlich die Frage, wann es die ersten Bundles ohne Kinect geben wird? Noch braucht man darauf wohl nicht hoffen.

Larry Hryb, auch bekannt als Major Nelson, verriet nun, dass es vorerst keine Pläne für ein Xbox One Bundle ohne Kinect gibt. Er sagte kurz und schmerzlos: „Dafür haben wir keine Pläne, wir stehen zu 100 Prozent hinter Kinect.“

Jeder, der also dachte, dass die Xbox One künftig etwas preisgünstiger angeboten wird, da man nun auf Kinect verzichten kann, muss wohl mit dem bisher angekündigten Preis von 499 Euro vorlieb nehmen. Die Xbox One erscheint im November 2013. Etwaige Gerüchte zwecks einer Verschiebung des Release sind schon als falsch entlarvt worden.

Xbox One Konsole – Limitierte Day One Edition

Price: EUR 999,00

4.3 von 5 Sternen (559 customer reviews)

5 used & new available from EUR 161,95

Check Also

Splinter Cell – Ubisoft werkelt da an Etwas

Viele Gamer und auch Fans haben darauf gehofft, dass Ubisoft während der E3 2017 ein …